Abfallberatung

Unsere Abfallberatung steht Ihnen von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu Themen im Bereich Abfallwirtschaft zur Verfügung.  

Abfallberatung

Markus Aicher
Telefon: 0751/ 363 22 53
Email: m.aicher@bausch-entsorgung.de

Wilfried Bertsche
Telefon: 0751/ 363 22 37
Email: w.bertsche@bausch-entsorgung.de

Daniela Gace
Telefon: 0751/ 363 22 57
Email: d.gace@bausch-entsorgung.de

Fax: 0751/ 363 22 88

Baustellenentsorgung

Markus Aicher 
Telefon: 0751/ 363 22 53
Email: m.aicher@bausch-entsorgung.de

Wilfried Bertsche 
Telefon: 0751/ 363 22 37 
Email: w.bertsche@bausch-entsorgung.de

Daniela Gace 
Telefon: 0751/ 363 22 57
Email: d.gace@bausch-entsorgung.de

Fax: 0751/ 363 22 88

Gewerbeabfallentsorgung

Wilfried Bertsche
Telefon: 0751/ 363 22 37
Email: w.bertsche@bausch-entsorgung.de

Daniela Gace 
Telefon: 0751/ 363 22 57
Email: d.gace@bausch-entsorgung.de

Fax: 0751/ 363 22 88

Wertstoffhöfe

Im Kreis Ravensburg bieten wir Selbstanlieferer mehrere Möglichkeiten für die Abgabe von Abfällen und Wertstoffe. Kleinmengen Metalle können Sie hier ebenfalls zu marktgerechten Preisen abgeben.  

Wertstoffhof Ravensburg

Bleicherstraße 35
88212 Ravensburg

Montag - Freitag
07:00 - 17:00 Uhr

Samstag
07:00 - 12:00 Uhr

Tel. 0751/ 363 22 21
Email bausch@bausch-entsorgung.de
Fax 0751/ 363 22 88

Anfahrt

Wertstoffhof Bad Waldsee

Gaisbeuren
88339 Bad Waldsee

Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Samstag
08:00 - 12:00 Uhr

Tel. 07524/ 29 44 

Anfahrt

Wertstoffhof Bad Wurzach

Truschwende
88410 Bad Wurzach

Montag - Freitag 
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Samstag 
08:00 - 12:00 Uhr
Samstag keine Metallannahme

Tel.  07564/ 1436
Fax: 07564/ 9495350

Anfahrt

Wertstoffhof Isny

Weidachweg 57
88316 Isny
 

Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Samstag
08:00 - 12:00 Uhr
Samstag keine Metallannahme

Tel. 07562/ 41 84   

Anfahrt

Leistungen

Ob Gewerbekunden oder Privatpersonen, wir bieten Ihnen die passenden Entsorgungspakete für Ihr Vorhaben an.

Abbruch

Sie planen oder sind bereits bei Ihren Abbrucharbeiten und wissen nicht wohin mit Ihrem Abfall wir helfen Ihnen gerne. Anfallende Abfälle wie z. B.:


Mehr Informationen

Baustellenabfälle vs. Bauschutt

Sie bauen um, renovieren oder bauen sogar neu, wenn Sie einiges bei der Abfalltrennung beachten, können Sie Geld sparen.

Mehr Informationen

Haushaltsauflösung / Entrümpelung

Bei Ihnen steht eine Haushaltsauflösung oder Entrümpelung an?
Sie haben verschiedene Möglichkeiten diese Abfälle zu entsorgen.

Mehr Informationen

Garten

Sie möchten Ihren Garten gestalten oder haben es vor, dann fallen viele Abfälle an wie z.B.:

Mehr Information

Demontage und Lagerräumungen

Sie brauchen Hilfe bei:

  • Kleinere Abbrucharbeiten
  • Ausbau von Maschinen und technischen Einrichtungen

wir unterstützen Sie gerne mit unserem kompetenten Team. Kontaktieren Sie uns.

Entsorgung in Ihrer Betriebsstätte

Bei Ihnen fallen regelmäßig im Betrieb folgende Abfälle an: 

  • Papier
  • Folie
  • Gemischter Abfall
  • Schrott/Metalle
  • Altholz
  • Bauschutt

Wir helfen Ihnen dies zu optimieren und suchen mit Ihnen zusammen den passenden Entsorgungsweg.

Nutzmaterial / Gebrauchtwarenkaufhaus

Sie brauchen Nutzmaterial dann besuchen Sie doch unser Gebrauchtwarenmarkt in der Georgstr. , Ravensburg

Abfallkriterien

Um Zeit und Kosten zu sparen, sollten Sie bei der Anlieferung bzw. Befüllung der Container 
unsere Annahmebedingungen/-kriterien der einzelnen Abfallarten beachten.

Kunststoffhaltige Abfälle

Asbesthaltige Abfälle

organischer Abfall

Sperrmüll

An den Wertstoffhöfen in Bad Waldsee, Bad Wurzach und Isny können nach Vorlage der Sperrmüllkarte bis zu 100 Kilogramm Sperrmüll kostenlos abgegeben werden. Darüber hinaus gehende Mengen an Sperrmüll werden jeweils zu den vor Ort gültigen Preisen berechnet.

Info´s über die Sperrmüllkarte finden Sie hier: Landratsamt Ravensburg

Problemstoffe

Info´s zu den aktuellen Problemstoffsammlungen finden Sie unter Landratsamt Ravensburg.

Zeit zum Handeln

Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft

Nur gut 14 Prozent der nicht energetischen, von unserer Wirtschaft eingesetzten Rohstoffe sind Recyclingrohstoffe. Auch Deutschland, ein Land mit einer weit entwickelten Kreislaufwirtschaft, verbraucht jedes Jahr viel mehr natürliche Ressourcen als nachwachsen können. Dabei entlastet jede Tonne Primärrohstoffe, die wir nicht einsetzen, unsere Umwelt. Wir sparen Energie, vermindern CO2Emissionen und schonen natürliche Rohstoffquellen. Mehr Information hier.

Gewerbeabfallverordnung

Was bedeutet das für Sie als Abfallerzeuger bzw. Gewerbebetrieb?

  • Als Abfallerzeuger sind Sie dazu verpflichtet, die in der GewerbeabfallV aufgeführten Abfallfraktionen bereits im Betrieb, separat zu erfassen. Bau- und Abbruchfraktionen müssen direkt auf der Baustelle getrennt und sortenrein gesammelt werden. Ist dies nicht möglich tritt folgender Fall ein:
  • Sollte eine getrennte Erfassung wirtschaftlich oder technisch nicht möglich sein, sind Abfallgemische i.d. R. einer vorgeschriebenen Vorbehandlung oder Aufbereitung nach GewerbeAbfV zuzuführen.
  • Die Umsetzung der Vorgaben müssen Sie dokumentieren und diese Dokumentation auf Verlangen der Behörde vorlegen
  • Die Nichteinhaltung der gesetzlichen Vorgaben können als Ordnungswidrigkeiten geahndet werden

Für alle Wege und Möglichkeiten bieten wir Ihnen eine Lösung und eine ordnungsgemäße Entsorgung an.

Servicepaket GewAbfV

Wir bieten Ihnen

  • eine umfassende Information über die Gesetzesänderung
  • eine individuelle Beratung bei Ihnen vor Ort
  • ein maßgeschneidertes Konzept für die Umsetzung der neuen Vorgaben
  • einfache und praktische Lösungen für die Umsetzung der gesetzlich geforderten Dokumentationspflicht

Gewerbeabfallentsorgung

Wilfried Bertsche
Telefon: 0751/ 363 22 37
Email: w.bertsche@bausch-entsorgung.de

Daniela Gace 
Telefon: 0751/ 363 22 57
Email: d.gace@bausch-entsorgung.de

Fax: 0751/ 363 22 88

Handreichung

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur Gewerbeabfallverordnung. 

Handreichung (PDF)